Die Bodensee-Radstory BERGAUF UND BERGAB MIT GRAUREIHERN UND TROMPETENBÄUMEN

Auf die Räder, fertig. Urlaub!
Diese Etappentour führt Sie an das SeeEnde des Überlinger Sees. Sie radeln durch herrliche Naturlandschaften und sollten unbedingt ein Erinnerungsfoto vor dem Tryptichon Ludwigs Erbe des Bildhauers Peter Lenk am Zollhaus in Ludwigshafen machen. Bei einer Seeüberquerung mit dem Schiff können Sie sich entspannt zurück lehnen und sich den Fahrtwind um die Nase wehen lassen.

Auf der Etappe Uhldingen-Mühlhofen - Überlingen - Sipplingen - Ludwigshafen - Bodman - Stahringen - Güttingen - Liggeringen - Langenrain - Wallhausen - Überlingen - Uhldingen-Mühlhofen fahren Sie bergauf und bergab. Lassen Sie sich von Graureihern und einem reichblühenden Trompetenbaum bezaubern. Für die Strecke Wallhausen - Überlingen nutzen Sie das Schiff Seegold der Personenschifffahrt Giess & Giess.

Highlights auf dieser Tour:

  • Graureiher im Naturschutzgebiet Seefelder-Aach.
  • Die Strecke entlang am Naturschutzgebiet Bodman-Ludwigshafen samt dem blühenden Trompetenbaum

Übrigens - die Tour kann auch in entgegengesetzter Richtung gefahren werden.

Zur Radtour »

Die Tour beginnt in Uhldingen-Mühlhofen auf dem Bodenseeradweg. Es geht durch das Naturschutzgebiet Seefelder Aach nach Seefelden, weiter über Maurach, Nußdorf, Überlingen und um das Naturschutzgebiet Katharienenfelsen herum nach Sipplingen. Hier führt der Radweg über eine große, rundgeschwungene Brücke und verläuft jetzt jenseits der Gleise.  Weiter geht es entlang einer schönen Galerie am Fels, die etwas erhöht über der Straße gelegen ist, kerzengerade immer parallel zum See bis nach Ludwigshafen. Von hieraus führt ein Landwirtschaftsweg durch das Naturschutzgebiet Bodman-Ludwigshafen. Weiter geht es nach Stahringen, Güttingen, Liggeringen, Langenrain und Wallhausen. Die Strecke Wallhausen - Überlingen wird mit dem Schiff Seegold der Personnenschifffahrt Giess & Giess in 15 Minuten zurückgelegt.  Angekommen in Überlingen geht es am See entlang wieder zurück nach Uhldingen-Mühlhofen.

Strecke: 56,4  Kilometer
Dauer: 4 Stunden
Auf dieser Strecke werden 2,5 Kilometer mit dem Personenschiff Seegold zurückgelegt und es gibt Abschnitte mit größeren Steigungen

Rundtour
mit Einkehrmöglichkeit
Natur