Familie genießt frisches Obst auf einer Bank im Ortsteil Seefelden

Apfelwochen am Bodensee

Im Rahmen der Apfelwochen am Bodensee vom 17. September bis 09. Oktober 2022 dreht sich im Herbst auch in der Seeferiengemeinde Uhldingen-Mühlhofen fast alles um den Apfel: Ist doch der Apfel die beliebteste Frucht der Deutschen und enthält dabei noch wertvolle Mineralstoffe, Spurenelemente und Ballaststoffe. 

Container

1.200

Obstbauer gibt 
es am See

1,6

Milliarden frisch geerntete 
Äpfel  pro Jahr 

7.500

Hektar Anbaufläche am deutschen Bodenseeufer

Süß, sauer und saftig: der Apfel ist nicht umsonst das beliebteste Obst der Deutschen. Während der Erntezeit am See, wenn die prallen, reifen Früchte an den Bäumen nur darauf warten, gepflückt zu werden, ist die gesamte Region einfach zum Anbeißen! Gastronomen, Obstbauern und Gastgeber feiern die Apfelernte mit einem wahren Verwöhnprogramm für den Gaumen und den besten Angeboten zum Abschalten und Erholen.  Und daher dreht sich im Rahmen der Apfelwochen am Bodensee vom 17. September bis 09. Oktober 2022 auch in der Seeferiengemeinde Uhldingen-Mühlhofen so einiges um den Apfel. Oder haben Sie gewußt, dass rund jeder dritte Apfel aus der Bodenseeregion stammt? 

Alle Veranstaltungen im Rahmen der Apfelwochen finden Sie unter apfelwochen-bodensee.de.

Genusswanderung 2022

Die für Samstag, 17. September 2022 geplante Genusswanderung mit Martina Ertel müssen wir leider kranheitsbedingt absagen. 

Martina Ertel und das Seeferienteam entführen Sie auf eine erlebnisreiche Wanderung mit kulinarischen Köstlichkeiten an fünf Genuss-Stationen. Ausgangspunkt für die erlebnisreiche und rund 12 Kilometer lange geführte Genusswanderung ist der Jägerhof beim Auto & Traktor Museum, im Ortsteil Gebhardsweiler. Von dort aus geht es durch den Ortsteil Oberuhldingen bis hin zum KäStadl am See – mit der ersten Genussstation. Weiter geht es entlang der Seefelder Aach, durch die herrliche Naturlandschaft, vorbei an Streuobstwiesen bis zum idyllisch gelegenen Bauernhof Möking. Dort erwartet Sie eine erfrischende Stärkung mit naturtrüben Apfelsaft oder Apfelmost. 

Von dort aus führt die Wanderung leicht ansteigend entlang der Weinreben zum Birnauer Oberhof mit grandioser Weitsicht auf die Basilika Birnau und das Alpenpanorama. Gestärkt mit köstlichem Apfelflammkuchen geht es entlang des Bodenseeufers nach Seefelden. Bei einer fachkundigen Apfelverköstigung mit dem Apfelexperten Bernhard Fuchs von Salemfrucht lernen Sie die unterschiedlichen Apfelsorten am Geschmack zu unterscheiden. 

Die restlichen Kilometer führen über das Naturschutzgebiet der Seefelder Aach und durch den Ortsteil Unteruhldingen zum Ausgangspunkt zurück. Die letzte Apfel-Verköstigung gibt es dann im Jägerhof Restaurant. Hier können die Wanderer zwischen einem geräucherten Forellenfilet auf Apfelsalat, einem Ziegenkäse auf karamellisiertem Apfel oder einem gebeizten Roastbeef auf Apfelsalat wählen oder gleich alle drei Köstlichkeiten genießen. 

Und wer möchte, lässt den Tag anschließend bei einer gemütlichen Einkehr im Jägerhof ausklingen.

Rund um den Apfel

Ergebnisse: 0

Für Ihre Suche konnten leider keine Ergebnisse gefunden werden